Alpenverein Geislingen Deutscher Alpenverein (DAV) / Sektion Geislingen

powered by EventHostr

Winter im Kino

Heimschnee

In Kooperation mit dem Gloria Kino Center

 

Fette Tricks im Backcountry und steile Big Mountain Abfahrten – das gibt’s in jedem mittelguten Freeridefilm zu sehen. Damit die kinoreifen Bilder spektakulär und in möglichst kurzer Zeit abgedreht werden können, braucht es fast immer Helis und ein paar Langstreckenflüge um den Globus. Jetzt kommt mit "Heimschnee" aber ein Freeridefilm in die Kinos, der zeigen will, dass es auch anders geht. Die Freerider und Macher des Films haben während der Dreharbeiten über drei Jahre hinweg  versucht, die Natur so wenig wie möglich zu belasten.

 

"Heimschnee" heißt heißt hier: im heimischen Schnee Skifahren und Snowboarden. Und genau das macht die "Heimschnee"-Crew aus Innsbruck: Alle Shots im Film sind in den Tiroler Alpen abgedreht.   Earn your turns, verdien' dir deine Abfahrt – das ist für die Heimschnee-Crew unausgesprochenes Motto des Films. Bevor's darin nämlich zur Freeride-Action geht, gibt’s erst mal viele lange Aufstiege zu sehen.

 

Und wenn die Jungs und Mädels mal doch nicht durch eigene Kraft rauflaufen und sich Unterstützung holen, dann immer ohne Motor. Statt mit dem Skidoo lassen sie sich vom Hundeschlitten ziehen. Und auch für den Heli haben sie Ersatz gefunden: Um ganz nach oben zu kommen, fährt die Crew mit dem Heißluftballon und seilt sich daraus ins Backcountry ab.

 

Eintritt: Regulär: 7,50 Euro. Für Schüler- und Studenten: 6,50 Euro. DAV Mitglieder erhalten 1,00 Euro Ermäßigung.

 

Montag, 25.11.19


Teammitglieder, die bei Winter im Kino dabei sind


Es gibt keine Fotoalben zu Winter im Kino


WhatsApp Mit WhatsApp versenden
comments powered by Disqus

Winter im Kino

Heimschnee

In Kooperation mit dem Gloria Kino Center