Header3

Alpenverein Geislingen Deutscher Alpenverein (DAV) / Sektion Geislingen

powered by EventHostr

Hochtouren

04. - 07.08.17 Hochtouren rund um die Franz-Senn-Hütte

Mittelschwere Stubaier Hochtouren auf wenig bekannte 3.000-er.

  • Stützpunkt: Franz-Senn-Hütte (2149m)
  • Anforderungen: gute Kondition, Umgang mit Steigeisen und Eispickel, Technik:bis I+ / Gletscher bis 30°
  • Gehzeiten: bis zu 7 h
  • Anmeldung: bis 30.04.17 bei Günter Rapp (07162-43625) oder grapp@alpenverein-geislingen.de
  • Kostenbeitrag: 30 € (40 €)

01. -03.09. 2017 Finsteraarhorn (4.274m)

Klangvoller Name, formschöne Pyramide, höchster Gipfel der Berner Alpen.

Klassische Hochtour mit zwei Übernachtungen auf der Finsteraarhornhütte. Langer Hüttenzustieg über ausgedehnte Gletscher. Abwechslungsreicher Gipfelanstieg über Gletscher und Felsgrat.

  • Ausgangsort: Berghaus Oberaar
  • Stützpunkt: Finsteraarhorn Hütte (3.048 m)
  • Anforderungen: Ausgezeichnete Kondition, sicherer Umgang mit Steigeisen/Eispickel, Schwierigkeit Fels bis II.
  • Gehzeiten: ca. 10h täglich
  • Anmeldung: bis 30.04.2017 bei Christian Lenz, 0160-90777349 oder clenz@alpenverein-geislingen.de
  • Kostenbeitrag: 45 € (60 €)

Es gibt keine Fotoalben zu Hochtouren


WhatsApp Mit WhatsApp versenden

comments powered by Disqus

Hochtouren

04. - 07.08.17 Hochtouren rund um die Franz-Senn-Hütte

Mittelschwere Stubaier Hochtouren auf wenig bekannte 3.000-er.

  • Stützpunkt: Franz-Senn-Hütte (2149m)
  • Anforderungen: gute Kondition, Umgang mit Steigeisen und Eispickel, Technik:bis I+ / Gletscher bis 30°
  • Gehzeiten: bis zu 7 h
  • Anmeldung: bis 30.04.17 bei Günter Rapp (07162-43625) oder grapp@alpenverein-geislingen.de
  • Kostenbeitrag: 30 € (40 €)

01. -03.09. 2017 Finsteraarhorn (4.274m)

Klangvoller Name, formschöne Pyramide, höchster Gipfel der Berner Alpen.

Klassische Hochtour mit zwei Übernachtungen auf der Finsteraarhornhütte. Langer Hüttenzustieg über ausgedehnte Gletscher. Abwechslungsreicher Gipfelanstieg über Gletscher und Felsgrat.

  • Ausgangsort: Berghaus Oberaar
  • Stützpunkt: Finsteraarhorn Hütte (3.048 m)
  • Anforderungen: Ausgezeichnete Kondition, sicherer Umgang mit Steigeisen/Eispickel, Schwierigkeit Fels bis II.
  • Gehzeiten: ca. 10h täglich
  • Anmeldung: bis 30.04.2017 bei Christian Lenz, 0160-90777349 oder clenz@alpenverein-geislingen.de
  • Kostenbeitrag: 45 € (60 €)

Es gibt keine Fotoalben zu Hochtouren


WhatsApp Mit WhatsApp versenden

comments powered by Disqus