Alpenverein Geislingen Deutscher Alpenverein (DAV) / Sektion Geislingen

powered by EventHostr

Fels und Eis

Hochtouren

05. -07.07.19                                                                                                         Finsteraarhorn (4.274m)

Klangvoller Name, formschöne Pyramide, höchster Gipfel der Berner Alpen.

Klassische Hochtour mit zwei Übernachtungen auf der Finsteraarhornhütte. Langer Hüttenzustieg über ausgedehnte Gletscher.

Abwechslungsreicher Gipfelanstieg über Gletscher und Felsgrat. 

 

Ausgangsort:          Berghaus Oberaar

Stützpunkt:              Finsteraarhorn Hütte (3.048 m)

Anforderungen:      Ausgezeichnete Kondition, sicherer Umgang mit Steigeisen/Eispickel, 

                                  Schwierigkeit Fels bis II.

Gehzeiten:              ca. 10h täglich

Anmeldung:           bis 31.03.2019 bei Christian Lenz, 0160-90777349

                                 oder ch_lenz@gmx.de

Kostenbeitrag:      45 € (75 €)

 

08.-12.08.19                                                                                          Hochtouren im hinteren Martelltal

Gratüberschreitung der drei Veneziaspitzen und Hochtour auf den Monte Cevedale, einen der höchsten Südtiroler Gipfel. Dabei haben wir die markante Königspitze immer im Blick.

Stützpunkt:             Marteller Hütte (2.610 m)

Anforderungen:     Gute Kondition, Trittsicherheit, sicherer Umgang mit Steigeisen/Eispickel

                                 Eisseespitze (3.230 m): unschwierig

                                 Veneziaspitzen (3.386 m): Gletscher bis ca. 30°, Fels I-II, teilw. ausgesetzt

                                 Cevedale (3.767 m): lange kombinierte Hochtour

Gehzeiten:             Bis zu ca. 10 h

Anmeldung:          Bis 30.04.19 bei Günter Rapp (07162-43625)

                                oder guenter_rapp@web.de 

Kostenbeitrag:     40 € (50 €)

 


Freie Plätze: 100

Anmelden

Teammitglieder, die bei Fels und Eis dabei sind


Es gibt keine Fotoalben zu Fels und Eis


WhatsApp Mit WhatsApp versenden
comments powered by Disqus

Fels und Eis

Hochtouren

05. -07.07.19                                                                                                         Finsteraarhorn (4.274m)

Klangvoller Name, formschöne Pyramide, höchster Gipfel der Berner Alpen.

Klassische Hochtour mit zwei Übernachtungen auf der Finsteraarhornhütte. Langer Hüttenzustieg über ausgedehnte Gletscher.

Abwechslungsreicher Gipfelanstieg über Gletscher und Felsgrat. 

 

Ausgangsort:          Berghaus Oberaar

Stützpunkt:              Finsteraarhorn Hütte (3.048 m)

Anforderungen:      Ausgezeichnete Kondition, sicherer Umgang mit Steigeisen/Eispickel, 

                                  Schwierigkeit Fels bis II.

Gehzeiten:              ca. 10h täglich

Anmeldung:           bis 31.03.2019 bei Christian Lenz, 0160-90777349

                                 oder ch_lenz@gmx.de

Kostenbeitrag:      45 € (75 €)

 

08.-12.08.19                                                                                          Hochtouren im hinteren Martelltal

Gratüberschreitung der drei Veneziaspitzen und Hochtour auf den Monte Cevedale, einen der höchsten Südtiroler Gipfel. Dabei haben wir die markante Königspitze immer im Blick.

Stützpunkt:             Marteller Hütte (2.610 m)

Anforderungen:     Gute Kondition, Trittsicherheit, sicherer Umgang mit Steigeisen/Eispickel

                                 Eisseespitze (3.230 m): unschwierig

                                 Veneziaspitzen (3.386 m): Gletscher bis ca. 30°, Fels I-II, teilw. ausgesetzt

                                 Cevedale (3.767 m): lange kombinierte Hochtour

Gehzeiten:             Bis zu ca. 10 h

Anmeldung:          Bis 30.04.19 bei Günter Rapp (07162-43625)

                                oder guenter_rapp@web.de 

Kostenbeitrag:     40 € (50 €)

 


Freie Plätze: 100

Anmelden

Teammitglieder, die bei Fels und Eis dabei sind


Es gibt keine Fotoalben zu Fels und Eis


WhatsApp Mit WhatsApp versenden
comments powered by Disqus