Header3

Alpenverein Geislingen Deutscher Alpenverein (DAV) / Sektion Geislingen

powered by EventHostr

Fels und Eis

Hochtouren

27.-29.07.2018 Bergsommer rund um Obergurgl

nachdem es letztes Mal wetterbedingt nicht geklappt hat gibt es einen zweiten Versuch: Hochtouren im hinteren Ötztal mit hochalpinem Klettersteig

Stützpunkt : Langertalereckhütte

Anforderung: sichere Handhabung von Seil und Pickel

Klettersteig B - D

Teilnehmerzahl: max: 5 Personen

Anmeldung: bis 30.04.18 bei Franz Strauß (07331/82888 ab 19:00 Uhr)

oder fstrauss@alpenverein-geislingen.de

Kostenbeitrag: 40€ (50€)

-----------------------------------------------------------------------------------------------

03.-07.08.2018 Hochtouren im hinteren Martelltal

Gratüberschreitung der drei Veneziaspitzen und Hochtour auf den Monte Cevedale, einen der höchsten Südtiroler Gipfel. Dabei haben wir die markante Königspitze immer im Blick.

Stützpunkt: Marteller Hütte (2.610 m)

Anforderungen: Gute Kondition, trittsicher und schwindelfrei, Umgang mit Steigeisen/Eispickel

Eisseespitze (3.230 m): unschwierig Veneziaspitzen (3.386 m): Gletscher bis ca. 30°, Fels I-II, teilw. ausgesetzt

Cevedale (3.767 m): lange kombinierte Hochtour

Gehzeiten: Bis zu ca. 10 h

Anmeldung: Bis 30.04.18 bei Günter Rapp (07162-43625) oder guenter_rapp@web.de

Kostenbeitrag: 40 € (50 €)


Freie Plätze: 100

Anmelden

Teammitglieder, die bei Fels und Eis dabei sind


Es gibt keine Fotoalben zu Fels und Eis


WhatsApp Mit WhatsApp versenden
comments powered by Disqus

Fels und Eis

Hochtouren

27.-29.07.2018 Bergsommer rund um Obergurgl

nachdem es letztes Mal wetterbedingt nicht geklappt hat gibt es einen zweiten Versuch: Hochtouren im hinteren Ötztal mit hochalpinem Klettersteig

Stützpunkt : Langertalereckhütte

Anforderung: sichere Handhabung von Seil und Pickel

Klettersteig B - D

Teilnehmerzahl: max: 5 Personen

Anmeldung: bis 30.04.18 bei Franz Strauß (07331/82888 ab 19:00 Uhr)

oder fstrauss@alpenverein-geislingen.de

Kostenbeitrag: 40€ (50€)

-----------------------------------------------------------------------------------------------

03.-07.08.2018 Hochtouren im hinteren Martelltal

Gratüberschreitung der drei Veneziaspitzen und Hochtour auf den Monte Cevedale, einen der höchsten Südtiroler Gipfel. Dabei haben wir die markante Königspitze immer im Blick.

Stützpunkt: Marteller Hütte (2.610 m)

Anforderungen: Gute Kondition, trittsicher und schwindelfrei, Umgang mit Steigeisen/Eispickel

Eisseespitze (3.230 m): unschwierig Veneziaspitzen (3.386 m): Gletscher bis ca. 30°, Fels I-II, teilw. ausgesetzt

Cevedale (3.767 m): lange kombinierte Hochtour

Gehzeiten: Bis zu ca. 10 h

Anmeldung: Bis 30.04.18 bei Günter Rapp (07162-43625) oder guenter_rapp@web.de

Kostenbeitrag: 40 € (50 €)


Freie Plätze: 100

Anmelden

Teammitglieder, die bei Fels und Eis dabei sind


Es gibt keine Fotoalben zu Fels und Eis


WhatsApp Mit WhatsApp versenden
comments powered by Disqus